Abkürzungen und Notationskonventionen

α+ bzw. -
fFrequenz
F0Formant 0 (Grundfrequenz)
F1erster Formant
F2zweiter Formant
Gstimmhafter Obstruent
HzHertz
i.e.S.im engeren Sinne
i.w.S.im weiteren Sinne
K1. Konsonant; 2. stimmloser Obstruent; 3. Archiphonem der zu /k/ neutralisierten Phoneme
Kimindestens i Konsonanten
Kihöchstens i Konsonanten
KHzKilohertz
LLiquida
mmarkiert
NNasal
ΣSilbe
uunmarkiert
VVokal
WHalbvokal
Null
#morphologische Grenze
##Wortgrenze
Silbengrenze
__ syntagmatische Position des in Rede stehenden Elements (z.B.: X__ : "nach X")
x → yx wird zu y
x ~ yx alterniert mit y
xnicht x (z.B.: ¬ /__X : "nicht im Kontext vor X")
/x/Phonem
[x]Phon
<x>Buchstabe
{x}Morphophonem
{ x }
y
sei es x oder y (als Bedingungen in dieser Reihenfolge abzuarbeiten)